Liebe Besucherinnen und Besucher der IfaK-Website,

leider hat sich trotz intensiver Bemühungen um Förderung die finanzielle Situation unseres Instituts in den letzten Jahren so dramatisch verschlechtert, dass wir in den letzten Monaten das Institut nur noch ehrenamtlich betreiben konnten. Wir werden dies, bezogen auf die inhaltliche Arbeit, auch weiterhin tun. Doch leider können wir die Aktualität unserer Website nicht mehr garantieren, wie Sie sicher schon bemerkt haben.
Wir werden die Website (Stand: Mai 2015) trotzdem weiter Online lassen, damit Sie auf die alten Informationen zugreifen können. Mails an das IfaK (ifak@hdm-stuttgart.de) werden wir versuchen weiterhin zu beantworten. Informationen zur "CD des Monats" finden Sie bei unserem Kooperationspartner Stiftung Zuhören (http://www.zuhoeren.de/home/hoer-und-leseempfehlungen/cd-des-monats.html).
Bei Fragen zur Leseförderung und Giraffe Online können Sie sich an Prof. Susanne Krüger (kruegers@hdm-stuttgart.de) wenden.
Prof. Dr. Richard Stang betreut weiter die Sammlung "KinderMedienWelten" und andere medienpädagogische Fragestellungen.

Wir hoffen, dass wir Ihnen bald wieder den gewohnten Service im Netz zur Verfügung stellen können.

Ihr IfaK-Team

Hochschule der Medien (HdM)

Adventskalender

Ansprechpartnerin:
Ina Harnischmacher
Stadtbücherei Fellbach
Berliner Platz 5
70734 Fellbach

ina.harnischmacher@fellbach.de

adventskalender
Zielgruppe: 5 bis 8 Jahre
Dauer: ca. 30 bis 60 Minuten
zurück zum Seitenanfang

Grundidee

Vom 1. bis 24. Dezember steht ein großer Adventskalender in der Kinderbücherei (bei uns ein großer Tannenbaum aus Pappe mit "Kerzen" aus Klopapierrollen).
An jedem Öffnungstag der Bibliothek wird um 16 Uhr ein "Türchen geöffnet", eingeleitet durch eine Durchsage oder das klassische Glöckchen.
Dann versammeln sich die Kinder am Adventskalender und es wird eine kurze Geschichte vorgelesen (die Geschichte steckt zusammengerollt in der Klopapierrollenkerze) und im Anschluss eine Kleinigkeit mit den Kindern gebastelt oder gemalt.

zurück zum Seitenanfang

Material

  • Grosser Adventskalender (z.B. Tannenbaum aus Pappe)
  • "Türchen" aus Klopapierrollen als Kerzen dekoriert o.ä.
  • Adventsgeschichten auf Zetteln (für jeden Adventsöffnungstag eine)
  • Bastelmaterialien
  • evtl. ein Glöckchen

Vorbereitung

Es ist sinnvoll, schon recht früh mit der Vorbereitung anzufangen und das Jahr über Geschichten und Ideen fürs Basteln zu sammeln. Alles in allem ist es nicht ganz so aufwendig, wie es sich anhört, da nur an den Öffnungstagen etwas gemacht wird.


zurück zum Seitenanfang