Liebe Besucherinnen und Besucher der IfaK-Website,

leider hat sich trotz intensiver Bemühungen um Förderung die finanzielle Situation unseres Instituts in den letzten Jahren so dramatisch verschlechtert, dass wir in den letzten Monaten das Institut nur noch ehrenamtlich betreiben konnten. Wir werden dies, bezogen auf die inhaltliche Arbeit, auch weiterhin tun. Doch leider können wir die Aktualität unserer Website nicht mehr garantieren, wie Sie sicher schon bemerkt haben.
Wir werden die Website (Stand: Mai 2015) trotzdem weiter Online lassen, damit Sie auf die alten Informationen zugreifen können. Mails an das IfaK (ifak@hdm-stuttgart.de) werden wir versuchen weiterhin zu beantworten. Informationen zur "CD des Monats" finden Sie bei unserem Kooperationspartner Stiftung Zuhören (http://www.zuhoeren.de/home/hoer-und-leseempfehlungen/cd-des-monats.html).
Bei Fragen zur Leseförderung und Giraffe Online können Sie sich an Prof. Susanne Krüger (kruegers@hdm-stuttgart.de) wenden.
Prof. Dr. Richard Stang betreut weiter die Sammlung "KinderMedienWelten" und andere medienpädagogische Fragestellungen.

Wir hoffen, dass wir Ihnen bald wieder den gewohnten Service im Netz zur Verfügung stellen können.

Ihr IfaK-Team

Hochschule der Medien (HdM)

Allgemeines - Medienentwicklungen - Medienkompetenz

Harry und Hermine, Jeanette und Yu-Gi-Oh. (139 KB)
Zauberhafte Magier, super Stars, coole Kämpfer und kleine Prinzessinnen: die beliebtesten "Medienfreunde" unserer Kinder.
von Horst Heidtmann
aus: BuB. Forum für Bibliothek und Information, Heft 9 (September) 2004, S. 598-600 (Ungekürzte Fassung).

Kinder- und Jugendmedien. Auswahlbibliographie (75 KB)
Arbeitsmaterial zu Lehrveranstaltungen im Fachbereich „Information und Kommunikation“ im Wintersemester 2003/04.

Medienverbund. Auswahlbibliographie (60 KB)
Arbeitsmaterial zu Lehrveranstaltungen im Fachbereich „Information und Kommunikation“ im Wintersemester 2003/04.

Öffentliche Erregung
Historische und aktuelle Aspekte medialer Gewaltdarstellungen
(2,3 MB)
von Manfred Nagl

Gewalt in den Medien: Zur Ästhetik der Gewalt (96 KB)
von Horst Heidtmann
Aus: Gewalt in Kinder- und Jugendmedien. Ursprung, Ausprägung, Prävention. Materialien Jugendliteratur und Medien Heft 46, (hg. von der Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW), Frankfurt 2003, S. 5-9.

Aufwachsen im Mediendschungel (167 KB)
Aktuelle Tendenzen der Kindermedienentwicklung. Von Horst Heidtmann In: Gewalt in den Medien, herausgegeben von: Aktion Jugendschutz Baden-Württemberg (Hg.): Stuttgart 2002, S. 33-51.

Jugend und Werbesprache (380 KB)
Studie zum Zusammenwirken von Sprache, Medien und Gesellschaft

Gewalt in den Medien - Auswahlbibliographie (16 KB)
Arbeitsmaterial zum fachbereichs- und studiengangsübergreifenden Kompaktseminar im Januar 2002.

Kindheit und Jugend - Auswahlbibliographie (6,23 KB)
Für Lehrveranstaltungen im Fachbereich "Information und Kommunikation", Stand Winter 2000/2001

Förderung von Medienkompetenz in Kultur und Gesellschaft (26 KB)
Von Ulrike Bischof und Horst Heidtmann
Aus: Medienkompetenz in der Informationsgesellschaft. Perspektiven in Baden Württemberg, herausgegeben von der MFG Medien und Filmgesellschaft Baden- Württemberg, dem mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest und dem SWR Südwestrundfunk, Stuttgart 2000.

Baden-Württemberg in der Informationsgesellschaft (46 KB)
Stellungnahme des Instituts für angewandte Kindermedienforschung zum Entwurf des Staatsministeriums Baden-Württemberg zu einem Leitbild für den Medienstandort, Oktober 1999.

Medienkompetenz - Lebenskompetenz? (26 KB)
- Statement von Horst Heidtmann auf dem medienpädagogischen Kongress 1998 der Landesbildstelle am 10.12.1998

Kinderkultur in Deutschland (31 KB)
Vortrag von Horst Heidtmann auf einem gemeinsamen Seminar des Goethe- Instituts Istanbul und der Universität Istanbul über Kindermedien im April 1997 in Istanbul.

Moderne Kindermedien in Deutschland (22 KB)
- Vortrag auf einem gemeinsamen Seminar des Goethe-Instituts Istanbul und der Universität Istanbul über Kindermedien im April 1997 in Istanbul

Die Medienfreunde unserer Kinder - Ergebnisse einer Umfrage (23 KB)
aus: Beiträge Jugendliteratur und Medien H. 4, 1995, S.194-201

 

Download Acrobat Reader

Zum Betrachten dieser Seiten benötigen Sie den Acrobat Reader von Adobe. Die Gratissoftware gibt es hier als Download.